Völkermarkter Ring 21-23
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Austria

T +43.463.55 800-0
F +43.463.55 800-22

www.kwf.at
Suche
Es gibt Lösungen
 
Startseite   |  EU   |  KWF als Projektpartner in EU-Projekten  | TransUP - Supporting Transnational Start-up Ecosystems

European Commission | Horizont 2020 European Union Funding for Research & Innovation

TransUP – Supporting Transnational Start-up Ecosystems

Projekt im Rahmen des Programms »Horizon 2020-INNOSUP-05-Peer-learning of innovation agencies«
Laufzeit: 1. April 2016 – 31. März 2017

Entwicklungsschritte zu einem transnationalen Start-up-Eco-Systems in der Alpen-Adria Region

Projektdetails:
Projektziel:
  • -
    Schaffung von gemeinsamen Angeboten und Maßnahmen in Form eines Cross Regional Softlanding Programms zur Entwicklung und zur Förderung von innovativen, wissensbasierten bzw. technologieorientierten Start-Ups unter Einbeziehung der regionalen Stakeholder. Start-Ups sollen eine multikulturelle Haltung sowie eine internationale Ausrichtung entwickeln, um ihre Wettbewerbsfähigkeit zu steigern und die Chancen auf dem Weltmarkt wahrzunehmen.
Projektpartner:
  • -
    Friuli Innovazione Centro Di Ricerca e di Trasferimento Tecnologico (Italien) – Lead Partner
  • -
    IRP Inštitut za raziskovanje podjetništva (Slowenien)
  • -
    Technology park Ljubljana (Slowenien)
  • -
    STEP RI Science and Technology park of the University of Rijeka (Kroatien)
  • -
    KWF – Kärntner Wirtschaftsförderungsfonds (Österreich)
Projektbudget:
  • -
    Förderfähige Gesamtkosten: 50.000,– EUR
  • -
    Förderung: 50.000,– EUR
Weitere Projektinformationen (Download):Projektergebnisse (Download):Links:

European Commission | Horizont 2020 European Union Funding for Research & Innovation

EFRE

Achtung! Dies ist nicht die aktuelle Website des KWF!
Für aktuelle Informationen rufen Sie jedoch bitte unbedingt die aktuelle Site auf!


zu KWF.at

Wenn sie jedoch ältere, nicht mehr aktuelle Informationen (vor 2017) über den KWF suchen,
sind Sie hier richtig:

ok


ok