Völkermarkter Ring 21-23
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Austria

T (+43-463) 55 800-0
F (+43-463) 55 800-22

v1.kwf.at
Suche
Es gibt Lösungen
 
Startseite   |  Veranstaltungen   |  KWF Veranstaltungen  | Einladung 25 Jahre KWF | 18. April 2018

»25 Jahre KWF«:
Einladung zum Tag der offenen Tür mit Vernissage

Der KWF wurde im April 1993 gegründet.

Aus heutiger Sicht ein Schritt mit Weitblick, den die Abgeordneten des Kärntner Landtags vor 25 Jahren setzten.

Die Agenden der Wirtschaftsförderung aus der Landesverwaltung auszulagern und in einem unabhängigen Fonds neu zu organisieren, war zum damaligen Zeitpunkt visionär – heute ist es Standard in vielen Regionen.

Die Aufgaben des KWF haben sich sukzessive erweitert: Förderung - Finanzierung - Entwicklung stehen im Fokus.

Seit seiner Gründung hat das KWF Team 20.933 Förderanträge mit einem Fördervolumen von rund 966 Mio. EUR bearbeitet und an die Kärntner Unternehmen ausgezahlt. Das damit ausgelöste Investitionsvolumen (Projektkosten) beträgt rund 9,4 Mrd. EUR. 35.781 neue Arbeitsplätze konnten gemeinsam mit den Kärntner Unternehmen und Forschungseinrichtungen geschaffen werden.

Auf diese Bilanz sind wir stolz und gleichzeitig blicken wir in die Zukunft und freuen uns auf die weitere Entwicklung.
Darauf möchten wir gerne mit Ihnen das Glas erheben –
Wir laden Sie herzlich ein:

Mittwoch, 18. April 2018
mit Beginn um 15:00 Uhr (Ende 18.00 Uhr)
in die Räumlichkeiten des KWF
Völkermarkter Ring 21-23 | 9020 Klagenfurt am Wörthersee

LHStv. Gaby Schaunig wird in ihrer Funktion als KWF Aufsichtskommissärin für 16:00 Uhr erwartet.

Bei Musik und kleinen Imbissen erwartet Kunstinteressierte eine Vernissage von Kärntner Künstlern. Die Objekte wurden uns von der Artothek des Museums Moderner Kunst Kärnten (MMKK) zur Verfügung gestellt.

Wir würden uns freuen, Sie am 18. April in unseren Räumlichkeiten begrüßen zu dürfen.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Ihre Anmeldung bis spätestens 11. April an unser Sekretariat:
Telefon: 0463-55 800-0 | office@kwf.at

Mit freundlichen Grüßen

Erhard Juritsch
Erhard Juritsch
KWF-Vorstand

Sandra VenusSandra Venus
KWF-Vorstand

ETZ

Das Ziel »Europäische Territoriale Zusammenarbeit« sieht Kooperationen zwischen Projektträgerinnen und Projektträgern einzelner Regionen zweier EU-Mitgliedsstaaten als Mittel für den Zusammenhalt innerhalb der EU vor. INTERREG V ist ein Teil dieser EU-Initiative.

EFRE


ok